Barock International

Tallinn

Weihnachtsball 2014
vom 5. bis 9. Januar


Auch 2014 erhielten wir eine Einladung zum internationalen Weihnachtsball nach Tallinn. Von unserem Verein nahm wieder Regina teil.
Im Gut Sagadi gab es eine anstrengende Trainingswoche, ein schönes Krippenspiel und einen Ball.  Im Paradesaal der Residenz von Peter dem Großen, die heute auch die Residenz des Präsidenten von Estland ist, gab es noch einen Ball. Ein paar Ausschnitte der Bälle sind im Video hier zu sehen.


Danke an die Veranstalter von
Petit Trianon für dieses schöne Erlebnis.

 

Weihnachtsball 2014



Weihnachtsball 2012

Здравствуйте!
Театр исторического танца Petit Trianon приглашает вас посетить
Рождественский бал в Таллинне, Эстония.
Dress-code – костюм эпохи барокко или рококо.

Der Einladung zu einem zauberhaften internationalen Weihnachts-Ball-Wochenende nach Tallin in Estland (6.-10. Januar 2o12) waren auch 6 Personen aus Deutschland gefolgt, u.a. Regina aus unserem Verein. Eingeladen hatte das Tanztheater Petit Trianon aus St. Petersburg in das Herrenhaus Sagadi in den großen Nationalpark östlich von Tallin.
Eingebettet in sehr angenehme Gastfreundschaft haben wir gemeinsam Trainingsstunden, Spaziergänge und 2 schöne Bälle gefeiert, von denen einige Momente in Bildern festgehalten wurden.
 

Weihnachtsball in Tallin


(Per Klick auf die DiaShow gelangt Ihr zum Fotoalbum)
Zum Mittsommernachtsball am 23.6.2012 in Werder/Potsdam ist auch ein Wiedersehen mit den Petersburger Freunden geplant.  





 


Winterball at Château d’Ursel
 
 



Beim Winterball in Belgien waren wir Balltänzer Regina, Conny und Christoph mit Barocktanz-Begeisterten aus Frankreich, England, Belgien, den Niederlanden und natürlich auch aus Deutschland unter uns und es machte großen Spaß. Die Trainingsstunden in englisch waren bestens besucht und der Ball ein Tanzvergnügen besonderer Art - ein fach stilvoll und schön. Nach dem Ball waren historische Spiele im Spiele-Kabinett das passende Vergnügen für tanzmüde Füße. Speis und Trank - von besonders feiner Art.
Wer neugierig ist, kann einiges bei den Fotos sehen und wer Lust dazu hat - sollte dieses Jahr mitkommen  :-)