Schloss Lichtenwalde

Am 9. September 2012 fand im Schlosspark Lichtenwalde der 1. Barock-Spiele-Tag statt. Wir fanden, dass es doch schön wäre, wenn wir diesen Tag nutzen würden und zum einen zu unserem Plaisir und zum anderen für die zahlreichen Besucher in diesem Park zu lustwandeln.
Dazu haben wir befreundete Darsteller und Vereine mit eingeladen. So waren z.B. aus Meißen die "Les amis de la danse baroque" mit dabei, die höfische Gruppe der "Gräflich Schönburgischen Schlosscompagnie" aus Glauchau, aber auch geladene Gäste, die das erste Mal so eine Robe trugen. Wir haben einen kleinen Fundus an Kostümen, die wir zu solchen Zwecken verleihen. Kurfürst Friedrich August II. war Werner Pohle vom Barock & Tanztheater Dresden und dieser hatte natürlich die Gräfin Cosel an seiner Seite.
Einige aus unserer barocken Gesellschaft kannten Lichtenwalde überhaupt noch nicht und waren sehr überrascht, was das für eine wunderschöne Schlossanlage ist.

Vielleicht gelingt es in Zukunft ein sommerliches Barockfest mit Spiel und Tanz in Lichtenwalde zu etablieren.